Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!


Ich freue mich, dass Sie auf meiner Homepage vorbeischauen. Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen meine Person und meine Arbeit als Abgeordneter des 17. Niedersächsischen Landtages vorstellen. Als direkt gewähltes Mitglied des Landtages betreue ich den Wahlkreis 28 Hannover-Mitte und bin darüber hinaus Ihr Ansprechpartner für die SPD-Landtagsfraktion in Barsinghausen.


Die politischen Themen dieser Legislaturperiode sind ebenso vielfältig wie herausfordernd: Es geht beispielsweise um das Thema Inklusion in Erziehung und Bildung und die Frage, wie wir Menschen mit Handicap gut in die Gesellschaft integrieren können. Wir werden viel in die erstklassige Ausbildung unserer Kinder investieren. Ferner geht es auch um die Menschen, die auf der Flucht vor Krieg und Leid sind und Zuflucht und Frieden bei uns suchen. Wir stehen für eine humane Flüchtlingspolitik. Zugleich versuchen die ewig Gestrigen ihre nationalistischen und rassistischen Ideologien zu verbreiten. Persönlich liegt mir die antifaschistische Arbeit besonders am Herzen. Als Abgeordneter bin ich Beauftragter meiner Fraktion im Kampf gegen Rechts.


Falls Sie mir Anregungen für meine politische Arbeit mit auf den Weg geben möchten oder Fragen an mich persönlich haben, lassen Sie es mich wissen. Ich höre zu und kümmere mich!


Ihr Michael Höntsch
 

Thema des Tages

Zukunftsoffensive Bildung – Die rot-grüne Bildungspolitik in Niedersachsen

Am kommenden Donnerstag, den 19. Januar, diskutiert Michael Höntsch MdL mit der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt über die Bildungspolitik der rot-grünen Landesregierung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich mit den Experten über die Qualitätsverbesserungen im Bereich der Bildung auszutauschen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und findet im Freizeitheim Vahrenwald in der Vahrenwalder Straße 92 statt. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Aus dem Plenum: Michael Höntsch thematisiert rechte Gewalt während des Haushaltsschwerpunktes Justiz

Gestern äußerte sich Michael Höntsch im Landtag zum Haushaltsschwerpunkt Justiz. Er thematisierte in seiner Rede rechte Gewalttaten. Inhaltlich hob er besonders das Landesprogramm der Landesregierung gegen Rechts und dessen Bedeutung hervor. Hier die Rede zum Nachlesen: mehr...

 
Foto: 1024px-hannover_leineschloss
 

Junge Reporterteams für Berichte aus dem Landtag gesucht

Die Landesinitiative „Landtag-Online“ sucht Teams bestehend aus vier jungen Reporter/-innen und einer Lehrkraft, die im März 2017 für drei Tage aus dem Niedersächsischen Landtag berichten. Seid ihr interessiert und möchtet einen Einblick in die journalistische Berichterstattung bekommen? Dann bewerbt euch jetzt! Als Landtagsabgeordneter aus Hannover-Mitte steht Michael Höntsch als Pate für das Projekt zur Verfügung. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...

 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...